Festival für Straßenkünste 2021

Das Kreisch!-Festival ist zurück!
Ab sofort bis Herbst in Essen!

 

 

Klare Ansage #2 - Plakatwettbewerb für politische Plakatkunst

Das Kreisch!-Festival sucht Druckvorlagen in A1 - bis 10.7.21

 

Wir sind das "Kreisch-Festival für Straßenkünste". Bereits im dritten Jahr präsentieren wir widerständige Künste in Essen. Bereits letztes Jahr haben wir einen Plakatwettbewerb veranstaltet und die Motive wurden auf Werbeflächen im Essener Stadtraum präsentiert.

 

Die Ergebnisse vom letzten Jahr könnt ihr hier oder auf Instagram @kreischfestival ansehen. Die Plakate werden im Essener Stadtraum mindestens in den ersten beiden Wochen im August zu sehen sein.

 

Schickt uns eure Plakatvorschläge im DIN A1 Format an kreischfestival@gmail.com! Die Motive können selbst gestaltet sein oder unter Creative Commons Lizenz stehen. Für jedes selbst gestaltete Motiv, welches uns in druckbarer Qualität erreicht, zahlen wir eine Aufwandsentschädigung von 50€. Ihr könnt mehrere Motive einreichen, pro Person zahlen wir jedoch nur eine Aufwandsentschädigung.

 

Wir suchen politisch, künstlerische Plakatmotive zu den folgenden Themen: (Queer-) Feminismus, über Anti-Rassismus, Gentrifizierung, Ökologie bis zu Polizeigewalt oder Anti-Kapitalismus. Spannend finden wir Bild/Text Mischungen, die einerseits eine "Klare Ansage" machen, diese aber andererseits künstlerisch verkomplizieren Unsere Vorstellung von gesellschaftlicher Veränderung ist ein sozialer Prozess, der Zwischentöne, Komplexität, Ästhetik, Missverständnisse und Beziehungsweisen benötigt, um zu nicht einer Wiederauflage autoritärer Politiken zu werden. Überrascht uns gerne und lasst eurer Radikalität freien Lauf!

 

Einsendefrist ist der 10.7.21

Format: 60,0 x 84,6 cm ( mind 150 dpi )*

 

*Wenn ihr Fragen habt, oder Unterstützung braucht, schreibt uns gerne

an kreischfestival@gmail.com - wir rufen auch zurück!